ICF Reisebüro Klöpper - Bilder und Berichte zu den durchgeführten Reisen
Home Aktuelles Reisen Vorschau Chronik Kontakt
Bilder und Berichte zu den durchgeführten Reisen
Inhaltsverzeichnis:

Durchgeführte Reisen, teils mit Bildern und Berichten:

Grüne Woche Berlin 19. - 21. Januar 2018

Bremem Weihnachtsmarkt & Schlachtezauber 09. Dezember 2017

Rundreise "Schottland´s Hochlandmelodie" 10. - 16. Oktober 2017

Ostsee / Schwerin, Wismar & Insel Poel 31. 08 .bis 03. 09. 2017

Rüdesheim & ZDF- Fernsehgarten 12. - 13. August 2017

Rüdesheim & ZDF- Fernsehgarten 29. - 30. Juli 2017

Rüdesheim & ZDF- Fernsehgarten 03. - 04. Juni 2017

Hamburger Hafengeburtstag 06. Mai 2017

Grüne Woche Berlin 20. - 22. Januar 2017

Bremem Weihnachtsmarkt & Schlachtezauber 17. Dezember 2016

Advendtszauber in YORK 09. - 11. Dezember 2016

Schottland zum Kennenlernen (5)  05. - 09. 10. 2016

Papenburg 10. 09. 2016

ZDF- Fernsehgarten 13. - 14. August 2016

Lüneburger Heide & Celle 10. - 12. Juni 2016

ZDF- Fernsehgarten 14. - 15. Mai 2016

Hamburger Hafengeburtstag 07. Mai 2016

Papenburg 12. März 2016

Weihnachtsmarkt Bremen 19. Dezember 2015

Weihnachtsmarkt Osnabrück 12. Dezember 2015

Berlin Weihnachtsmärkte & Shopping 06. -07. Dezember 2015

Schottland zum Kennenlernen (4)  07. - 11. 10. 2015

Papenburg 08. August 2015

ZDF- Fernsehgarten & Rheinschifffahrt 01. - 02. August 2015

Frankfurt, Spessart, Rheingau und ZDF- Fernsehgarten vom 15. - 17. Mai 2015

Hamburger Hafengeburtstag am 09. Mai 2015

Grüne Woche Berlin vom 16. - 18. Januar 2015

Weihnachtsmarkt Bremen 20. Dezember 2014

Weihnachtsmarkt Osnabrück 13. Dezember 2014

Kenia "Abenteuer Afrika" 09. - 19. 11. 2014

Schottland zum Kennenlernen (3)  01. - 05. 10. 2014

Hamburg Cruise Day 02. 08. 2014

Spreewald 11. - 13. 07. 2014

Hamburg Hafengeburtstag 10. 05. 2014

München 11. - 13. 04. 2014

Grüne Woche Berlin 24. - 26. Januar 2014

Weihnachtsmarkt Bremen 14. Dezember 2013

Dresden und Meißen 08. - 10. Dezember 2013

Weihnachtsmarkt Osnabrück 07. Dezember 2013

Polittalk mit Günther Jauch 17. - 18. November 2013

Schottland zum Kennenlernen (2) 02.  - 06. Oktober 2013

Donaukreuzfahrt vom 16.-12. September 2013

ZDF- Fernsehgarten und Rheinschifffahrt 03. - 04. August 2013

Berlin 12. -14. Juli 2013

Schottland zum Kennenlernen (1) 08.  - 12. Mai 2013

Weihnachtsmarkt Bremen 15. Dezember 2012

Weihnachtsmarkt Osnabrück 08. Dezember 2012

Disneyland Paris 12. - 14. Oktober 2012

Cruise Day Hamburg 18. August 2012

Rhein in Flammen 07.-08. Juli 2012


Hamburger Hafengeburtstag 12, Mai 2012

Weihnachtsmarkt in Osnabrück 10. Dezember 2011


Papenburg mit Meyer Werft 10. September 2011

Rhein im Feuerzauber / Rhein in Flammen 02. - 03. Juli 2011

Silvester im Stubautal 2010/2011

Bremen Weihnachtsmarkt & Schlachtezauber 3. Advent 2010 (18.12.10)

Papenburg 04. September 2010

Heidepark Soltau 20. August 2010

Papenburg 17. Juli 2010

Rhein im Feuerzauber / Rhein in Flammen 03. - 04. Juli 2010

Silvester im Stubaital 2009/2010

Hamburg 12. Dezember 2009

Hamburg 28. - 29. November 2009

Papenburg 19. September 2009


Papenburg

Ein Tag - schöner und besser hätte er nicht sein können. Pünktlich zur Leserreise des Stadtanzeigers in die schöne niedersächsische Stadt Papenburg und zur Meyer Werft, hatte das Wetter ein Einsehen.
Bei herrlichstem „Kaiserwetter“ starteten rund 100 Leserinnen und Leser des Stadtanzeigers, am letzten Samstag in Billerbeck, Dülmen, Coesfeld und Gescher ihre Reise in das nördliche Emsland.
Frohen Mutes und mit guter Laune bei den Teilnehmern und auch den Akteuren – dem Team des ICF-Reisebüros Klöpper - führte die Busreise von den Ausgangsorten – mit einer angemessenen Frühstückspause – nach Papenburg.
Der erste Programmpunkt war die Innenstadt, mit der Brigg Friederike und dem Rathaus, sowie weiteren Museumsschiffen des Freilichtschifffahrtmuseums auf dem Hauptkanal.
Im Anschluss ging die Fahrt in den Golfclub zum Restaurant Gutshof, wo ein deftiges und urtypisches Papenburger Mittagessen auf die Leserinnen und Leser wartete.
Der „Snirtgebraten“ mit Salzkartoffeln, Rote Beete, Gurken, Kürbis und einer leckeren
Soße wurde ausreichend und zum Sattessen gereicht. (Der Snirtje Braten, das „Papenburger Nationalgericht“ wird nach altem Rezept zubereitet: Der eingelegte Schweinebraten wird mit Salzkartoffeln und Rotkohl sowie saurem Kürbis und Roter Beete serviert.)
Mit örtlichen Reiseleiterinnen startete danach die Stadtrundfahrt durch Papenburg, der ältesten und längsten Fehnkolonie Deutschlands. Papenburg ist die nördlichste Stadt des Emslandes und grenzt direkt an Ostfriesland.
Zum Höhepunkt der Reise erreichte die Gruppe am Nachmittag die Meyer-Werft zu einer zweistündigen Werksführung. Begleitet durch sachkundige Führung, Filmvorträgen, Ausstellungen und direkte Einsicht in den Montagebetrieb, konnten die Leserinnen und Leser des Stadtanzeigers die gewaltigen Bauwerke modernster Kreuzfahrtschiffe bestaunen. Hierzu zählen die neue „AIDAblu“ ein weiteres Schiff der Aida-Cruises, bis hin zur neuen „Disney-Dream“ – deren Bau gerade erst begonnen hat und welche das bisher größte in Deutschland gebaute Schiff sein wird.
Nach dieser informativen und überwältigenden Besichtigung ging es in zügiger Fahrt zurück an die Ausgangspunkte. Einer schöner, sonniger Tag neigte sich mit zufriedenen Leserinnen und Lesern des Stadtanzeigers dem Ende zu.

  Brigg_Friederike.JPG   Rathaus.JPG   brigg3_papenburg.jpg
                  Brigg Friederike         Rathaus von Papenburg                                  Museumsschiff

aida_blu_werft1.jpg  aida_blu_werft2.jpg
Meyer Werft - AIDA BLU - im Bau


Hamburg 2 Tage

Gut 70 Leserinnen und Leser des Stadtanzeigers Coesfeld verbrachten das vergangene Wochenende in Hamburg. Der Stadtanzeiger hatte in Verbindung mit der Fa. ICF- Reisen Klöpper,  dazu eingeladen, die dortigen 8 Weihnachtsmärkte in der Innenstadt zu besuchen.

Am frühen Morgen des 28. November 2009, starteten die Leserinnen und Leser des Stadtanzeigers ab Gescher, Coesfeld und Dülmen, mit dem Reisebus zur Hansestadt. In zügiger Fahrt, mit angemessenen Pausen, erreichte die Reisegruppe zur Mittagszeit das Ziel. Eine kleine Orientierungsfahrt durch die Stadt ließ bereits erkennen, dass es einiges zu sehen gab. Der „Winterzauber“ am Jungfernstieg war schon während der Rundfahrt zu erkennen. Reeperbahn, Fischmarkt, Landungsbrücken, sowie Binnen- und Außenalster, lagen ebenfalls auf der Route.

Nach der Rundfahrt ging es bereits ins Hotel, zur Zimmerbelegung. Von nun an, konnte jeder 24 Stunden lang „sein eigenes Hamburg“ gestalten. Eigens hierzu erhielt jeder Leser eine Freifahrtkarte der 1. Klasse für alle öffentlichen Hamburger Verkehrsmittel. Mit dieser Karte konnten alle interessanten Ziele im Großraum der Stadt und natürlich auch die Weihnachtsmärkte kostenlos erreicht werden.

Besucht wurden die Märkte an der Petri-Kirche, auf der Fleetinsel, am Gänsemarkt, an der Mönkeberg- und Spitalerstraße, dem Gerhard-Hauptmann-Platz und natürlich auch der historische Weihnachtsmarkt vor dem Rathaus. Ergänzend trugen die „Märchenschiffe“ auf der  Binnenalster zu einem vorweihnachtlichen Flair bei, der die ganze Stadt bis Weihnachten verzaubern wird.



Hamburg Tagesfahrt

Am frühen Morgen des 12. Dezember 2009 starteten gut 50 Leserinnen und Leser des Stadtanzeiger Coesfeld, ab Dülmen und Coesfeld zur Tagesreise zu den Hamburger Weihnachtsmärkten.

Von 11:00 Uhr bis 21:00 Uhr konnten alle Sehenswürdigkeiten Hamburgs und auch die 8 Weihnachtsmärkte besucht werden.

Silvesterreise ins Stubaital


   Bauernbuffet.jpg Stubai2009 040.JPG Stubai2009 047.JPG
Silvester im Stubaital vom 27.12.2009 bis 02.01.2010
Gut 40 Reisegäste erlebten mit uns die Silvester - Jahresabschlussfahrt ins winterliche Stubaital. Die Reise wurde  begleitet durch das ICF – Reiseteam, welches für einen angenehmen Reiseverlauf sorgte. 


Mit dem STADTANZEIGER COESFELD zum Rhein im Feuerzauber (Rhein in Flammen)
Es war ein heißer und sonniger Vormittag, als rund 35 Leserinnen und Leser des Stadtanzeigers am Bahnhofsvorplatz in Coesfeld zur Reise an den Rhein nach Rüdesheim aufbrachen.
Im klimatisierten Reisebus verlief die Fahrt mit angemessenen Pausen problemlos bis nach Wiesbaden. Dort erfolgte die Zimmerverteilung in einem guten Hotel inmitten der Altstadt. Nach ausreichender Freizeit im Hotel – einige besuchten noch die Wiesbadener Altstadt – führte die Fahrt weiter an den Rhein nach Rüdesheim. In Rüdesheim wartete schon das Rheinschiff „Godesia“ am Anleger um die Gäste aufzunehmen.
Alles ein wenig früher als ursprünglich geplant, galt es doch den Anstoß zum WM-Spiel Deutschland-Argentinien auf keinen Fall zu verpassen. In der Halbzeitpause hieß es dann: „Leinen los“! und ab ging die Fahrt Rheinabwärts in Richtung Koblenz. Gut berechnet,  denn nach Fahrtaufnahme und Neuausrichtung der Fernsehantenne begann die zweite Halbzeit. Gut, dass alle Fußballbegeisterten auf ihre Kosten kamen und den Erfolg der deutschen Mannschaft live mit verfolgen konnten. Passend zum heißen Wetter und nach einem spannenden Fußballspiel, setzte - bedingt durch ein gewaltiges Gewitter mit Regengüssen - eine willkommene leichte Abkühlung ein. Auch gerade passend um unter Deck das Abendessen in Ruhe einzunehmen.
Schnell wurde es wieder trocken und alle Gäste konnten auf dem Sonnen- und Oberdeck die weitere Reise auf dem Rhein – erst Stromabwärts bis Oberwesel und St. Goar – vorbei an Burgen, Weinbergen und nicht zu vergessen der „Loreley“ genießen.
Nach dieser tollen Panoramafahrt und einem zügigen Wendemanöver durch den Schiffskapitän, ging die Fahrt nun wieder Stromaufwärts. Langsam versammelten sich weitere Rheinschiffe und bildeten einen Konvoi. Nach der Zusammenkunft von gut 50 Rheinschiffen erfolgte die „Aufstellung“ in drei Gruppen. Hierzu hielten alle Schiffe in Höhe von Niederheimbach mitten auf dem Rhein an.
Mit Eintritt der Dunkelheit wurde das erste große Feuerwerk bei Niederheimbach abgebrannt und zeitgleich nahmen alle Schiffe – die im Übrigen ihrerseits mit reichlicher Beleuchtung ausgestattet waren – die Fahrt auf in Richtungen Bingen/Rüdesheim.
Rechts und links des Rheins wurden hiernach mehrere Höhenfeuerwerke abgebrannt. Die bengalisch beleuchteten Burgen und Schlösser gaben der ganzen Schifffahrtsroute ein besonderes Geleit. Die beiden letzten Feuerwerke an Land, zunächst in Bingen, dann in Rüdesheim, ließen die Rheinschiffe in einen großen Kreis anhalten zur Vorbereitung auf das große Finalfeuerwerk mitten auf dem Rhein.
Hier wurde dann - von einer größeren Autofähre aus - das Abschlussfeuerwerk mitten auf dem Rhein zwischen Bingen und Rüdesheim abgebrannt. Ein unvergessliches Erlebnis für alle Reisenden. Das Zusammenspiel von Panoramafahrt auf dem Rhein, das leckere Abendessen an Bord des Schiffes, die laue Abendluft, das beleuchtete Rheinpanorama beim Feuerwerk – in der Gesamtheit ein rundum gelungener Nachmittag und Abend.
Nach Mitternacht erfolgte die zügige Busfahrt zurück ins Hotel nach Wiesbaden. Der folgende Vormittag stand nach dem Frühstück für Unternehmungen in Wiesbaden zur Verfügung. Gegen Mittag führte die Fahrt dann wieder in den Weinort Rüdesheim, wo es galt bei herrlichstem Wetter einen Gang durch Rüdesheim, zum Niederwalddenkmal oder nur in den nächsten Weinberg zu machen. Ein durch die Winzergenossenschaft zu diesem Termin veranstaltetes Weinfest ließ auch die Weinliebhaber auf ihre Kosten kommen.
Zur Kaffeezeit  trat die Gruppe der Leserinnen und Leser des Stadtanzeigers die Heimreise nach Coesfeld an. In den frühen Abendstunden endete dann diese lohnende Reise mit zufriedenen Lesern am Bahnhof in Coesfeld. Organisiert und durchgeführt wurde diese Reise durch den ortsansässigen Reiseveranstalter ICF-REISEN, einem Produkt des ICF-Reisebüros Barbara & Heinrich Klöpper für den Stadtanzeiger Coesfeld. Einige Leser waren so begeistert, dass sie bereits Vormerkungen für eine Wiederholungsfahrt hinterlegt haben. Alles in Allem war diese Reise ein voller Erfolg, insbesondere für die Leserinnen und Leser des Stadtanzeigers Coesfeld.



TOP


Stadtanzeiger-Zeitungsartikel zu den Leserreisen nach Papenburg und zur Meyer Werft Reise vom 17. Juli 2010

mwpap.jpg

Leserreise am 04. September 2010 nach Papenburg

Aufgrund der starken Nachfrage fand dieser Zusatztermin statt. Das Highlight dieser Reise - wiederum bei bestem Reisewetter - war das erstmalig stattfindende "Hafenfest" an der "Alten Werft". Anlässlich des 20-zigsten Geburtstages des Museumschiffes "Gesine von Papenburg". Eigens zu dieser Veranstaltung waren einige weitere Historische Schiffe in den Papenburger Hafen gekommen. Aufgereiht wie an einer Perlenschnur konnten diese "Oldies" der Reihe nach besichtigt werden. Das bewährte Programm, mit Stadtführung, Mittagessen und "natürlich" die Besichtigung der Meyer-Werft, rundeten dieses besondere Tagesprogramm ab. Die zufriedenen Leser erreichten in den frühen Abendstunden die Ausgangsorte.

       feuerschiff_deutsche Bucht.jpg      gesine-v-Papemburg.jpg




Leserreise für unsere jungen Leser in den Heidepark Soltau am 20.08.2010

Schon am frühen Freitagmorgen startete die Gruppe junger Leserinnen & Leser des Stadtanzeigers – zum Teil bei den unter 14-jährigen noch mit Begleitung – zur Jugendleserreise in Norddeutschlands größten Ferienpark den Heidepark nach Soltau.
Der Tag sollte sich lohnen und um einen 7-stündigen Aufenthalt im Park zu haben, hieß es bereits: „Abfahrt um 06:00 Uhr“ – und das in den Ferien!
Eine störungsfreie Hin- und Rückreise, sonniges Wetter und natürlich die gute Laune aller Mitreisenden sorgten dann auch für eine durchgehend gelungene Reise und einen unterhaltsamen Aufenthalt im Park.
Nach den Eröffnungen der aufregenden Familienattraktionen Lucky Land und Maya-Tal in den vergangenen Jahren, erwartete die Heide-Park Besucher in dieser Saison ein spannendes Abenteuer in der neuen Bucht der Totenkopfpiraten. Frei nach Abenteuerlust, Alter und Nervenkitzel-Bereitschaft wählte jeder Besucher von Norddeutschlands größtem Familienpark selbst sein individuelles Erlebnis aus 50 Attraktionen und Shows. Die über 40 Fahrgeschäfte boten Unterhaltung von ruhig und gemütlich bis temporeich und atemberaubend.
Müde und zufrieden erreichten die jungen und jung gebliebenen Leserinnen und Leser gegen 21:00 Uhr den Ausgangsort Coesfeld.



Hamburger Hafengeburtstag 12. Mai 2012

Anzeige_HH_Hafenfest_big.png



ICF Reisebüro Klöpper

Wiesenstr. 30-32
48653 Coesfeld

Tel. 02541 - 94940
Fax 02541 - 83415


Zur Hauptseite